Zutaten:



800g Bio-Orangen
200g Aroniabeeren
500g Gelierzucker 2:1
etwas Orangenschale


Zubereitung:  


Orangen schälen und in Stücke schneiden. Aroniabeeren waschen. Die Früchte zusammen in einen großen Topf geben und nach Belieben grob oder fein pürieren. Falls gewünscht, Orangenzesten hinzufügen. Den Gelierzucker unterheben und die Masse unter Rühren aufkochen lassen. ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, Gelierprobe machen (mit einem kleinen Löffel etwas Marmelade auf einen Teller geben. Besitzt die Marmelade die gewünschte Konsistenz, sofort in saubere, heiß ausgespülte Marmeladengläser füllen und verschließen. Die Gläser zum Abkühlen auf den Kopf stellen, damit ein Vakuum entsteht und die Marmelade haltbar bleibt.

Die überaus gesunden Aroniabeeren sind in der Marmeladenküche nicht ganz einfach zu verwenden, da sie etwas herb schmecken. In diesem Rezept kommen sie aber sehr gut zur Geltung! Der Anteil von Orangen und Aronia kann nach Geschmack verändert werden, solange insgesamt ein Kilo Frucht erreicht wird.

Wer es lieber etwas süßer mag, kocht die Marmelade mit Gelierzucker 1:1 oder verwendet anstelle der Orangen, süße Aprikosen!